Medienplanung für Schulen

kdata KG entwickelt Medienpläne und IuK-Konzepte für lokale und einrichtungsübergreifende Systemumgebungen in Schulen und Bildungseinrichtungen unter den Gesichtspunkten:

  • generelle Wartungsarmut und einfache Administrierbarkeit
  • hocheffiziente und strahlungsminimale Funknetze
  • Fokus auf unkomplizierter Bedienung und leichter Erlernbarkeit
  • hochverfügbare und zukunftssichere Medientechnik
  • individuelle Erfüllung der Vorgaben und Berücksichtigung der Systemgegebenheiten
  • Zusammenführung heterogener Systemumgebungen und Medienpläne
  • Leistungsfähigkeit und Flexibilität bezüglich der Medien-/ pädagogischen Inhalte
  • Finanzierbarkeit und langfristige Kosteneffizienz